Redaktionsbewertung

Einbetten WinZip Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

WinZip 18.5
* Download informationen

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
53,3 MB
Aktualisiert:
27.08.2014

WinZip Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Erfahrenes wie funktionsreiches Komprimierungstool.

Funktionen

„Komprimieren. Schützen. Weitergeben. Überall.“ Das sind die markigen Schlagworte, mit denen WinZip, oder vielmehr der Hersteller für das Produkt wirbt. Zweifellos hat das inzwischen mit über 20 Jahren etwas in die Jahre gekommene Programm längst einen Führungsstatus auf dem Markt der Packer- und Entpacker-Tools erworben, auch wenn kostenlose Mitbewerber wie 7-Zip inzwischen längst aufgeholt haben. Der Funktionsreichtum von WinZip ragt aber zweifellos heraus, die Software weiß in Sachen Komprimierung wirklich alles mitzubringen, was gefragt ist.

Mit WinZip lassen sich Dateien komfortabel in ZIP-Archiven bündeln und entpacken, gelesen werden aber auch Formate wie RAR, LHA, 7Z und andere. Gegebenenfalls macht WinZip auch eigene Vorschläge, welches Komprimierungsformat für die entsprechende Datei am geeignetsten ist. Ebenfalls möglich ist die Erstellung selbstextrahierender Archive – vor allem ein Vorteil für jene, die WinZip nicht auf ihrem Rechner haben. Die Vorschauanzeige erlaubt es dem User, noch vor dem Öffnen der ZIP-Dateien einen Blick ins „Innere“ des Dateipakets zu werfen.

Hinsichtlich des Themas „Schützen“ präsentiert sich WinZip mit einer 128- oder 256-Bit AES-Verschlüsselung, gegen eine unbefugte Weitergabe der geschützten Dokumente sichert man sich mit einem Wasserzeichen auf den Bildern, Grafiken und Dokumenten ab.
Nicht zuletzt wird auch eine Option für die Konvertierung von Dateien ins PDF-Format mitgeliefert.

Zu den besonderen Neuerungen des Programms gehört u.a. das Feature, mit dessen Hilfe man die in Cloudspeichern wie SkyDrive oder Dropbox abgelegten Dateien parallel verwalten kann. So können mehrere große Dateien direkt von WinZip aus komprimiert und in der Cloud gespeichert werden. Auch der Weiterversand per E-Mail wird mit der Software ohne Aufwand ermöglicht.

Die Demo kann 45 Tage lang genutzt werden, die Vollversion ist in der Standard-Version ab 35,99 Euro erhältlich. Die Testversion ist auch in einer 64-Bit-Variante verfügbar.
Fazit: Cloudspeicher, E-Mail-Versand, Konverter - WinZip hat ordentlich ausgebaut, um der kostenlosen Konkurrenz Paroli zu bieten. Ein bisschen stört es schon, dass das Programm im Wesentlichen nur drei Dateitypen erstellen kann (ZIP, ZIPX, LHA), sonst aber ist man, was den Komprimierungskomfort und die Benutzerfreundlichkeit angeht, komplett versorgt.

Pro

  • Liest zahlreiche Formate
  • Komprimierung schnell durchführbar
  • Gute Schutzmechanismen

Contra

  • Nur Archive im ZIP-Format erzeugbar
  •  
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]